Die ökumenische Familienkirche wird abwechselnd im Ludgerushaus und in der Gnadenkirche in Albersloh gefeiert.
Bunt – kreativ – anders ist dieser besondere Gottesdienst, zu dem alle Familien und Interessierten herzlich eingeladen sind.

Die nächsten Termine sind:
Sonntag, 23. September 2018 17.00 Uhr, Ludgerushaus
Sonntag, 18. November 2018 17.00 Uhr, Gnadenkirche
Sonntag, 09. Dezember 2018 17.00 Uhr, Ludgerushaus

KiBiMo - Diese Abkürzung steht für „Kinder-Bibel-Morgen“ und beinhaltet ein Angebot für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren, das jetzt neu startet.
Ca. viermal im Jahr wartet an einem Samstagmorgen ein engagiertes Team aus jugendlichen und erwachsenen Teamern auf Kinder im Grundschulalter, die Lust haben, gemeinsam spannende Geschichten aus der Bibel zu hören und zu erleben, zu spielen und Spaß zu haben.
Der KIBIMO beginnt immer um 10:00 Uhr und endet um 12:30 Uhr mit einem kleinen Snack. Die beiden ersten Termine sind:

29.09.2018: Gnadenkirche Albersloh (10:00–12:30 Uhr)
08.12.2018: Christuskirche Wolbeck (10:00–12:30 Uhr)

Herzlich laden wir zu einem Familiengottesdienst mit Taufen anlässlich des Erntedankfestes in die Gnadenkirche Albersloh ein.
Wie in jedem Jahr wollen wir zurückblicken und Gott für all das danken, was er uns schenkt: Nahrung und Kleidung, Fähigkeiten und Gaben, Bewahrung und Gesundheit und vieles mehr.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zum Gemeindemittagessen ein.

7. Oktober 2018, 11:00 Uhr, Gnadenkirche Albersloh

Nach der langen Sommerpause wird es am ersten Freitag im November die nächste Taizé-Andacht in Albersloh geben.
Sie sind herzlich eingeladen, einmal eine Ruhepause einzulegen, das Hamsterrad des Alltags anzuhalten und der eigenen Seele Zeit zu schenken, um zur Ruhe zu kommen.
Beim Schein vieler Kerzen, Liedern aus Taizé, Texten aus der Bibel und Gebeten wollen wir gemeinsam Andacht halten.

Kommen Sie am 02. November 2018 um 19:30 Uhr zu uns in die Gnadenkirche von Albersloh!

Wer mitlesen möchte, in unserem Flötenensemble mitspielen möchte oder uns mit einem anderen akustischen Instrument unterstützen möchte, kann sich sehr gern bei uns melden!

Ansprechpartnerin ist Heidi Klose Tel.: 0172/580 62 99 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Zwischen Anpassung und Widerstand – Das Verhalten der evangelischen Kirche im Nationalsozialismus“

Am 9. November jährt sich zum 80. Mal die Pogromnacht gegen die jüdische Bevölkerung in Deutschland – von den Nazis zynisch „Reichskristallnacht“ genannt.
Aus diesem Anlass wird sich Rainer Wagner, Religionslehrer im Ruhestand aus Wolbeck, im Rahmen eines Vortrags mit der Frage auseinandersetzen, wie sich die Evangelische Kirche mit den Herausforderungen durch den Nationalsozialismus auseinandergesetzt hat.

Mit Hilfe von Texten, Bildern und kurzen Filmausschnitten soll ein Abriss eines der schwierigsten, umstrittensten und vielleicht auch dunkelsten Kapitel im Verhältnis von Evangelischer Kirche und Staat gegeben werden. Dabei wird der Blick sowohl auf die weitgehend positive Aufnahme der Machtergreifung Adolf Hitlers durch die „Deutschen Christen“ als auch auf den daraus resultierenden Widerstand der „Bekennenden Kirche“ gelenkt werden.
Der Vortrag findet am Mittwoch, den 07.11.2018, um 20:00 Uhr in der Christuskirche Wolbeck statt