Das Verfahren zur Wiederbesetzung der Pfarrstelle ist angelaufen. Das Presbyterium hat sich dazu entschieden, auf eine Ausschreibung der Pfarrstelle zu verzichten und stattdessen das Landeskir-chenamt zu bitten, von seinem Vorschlagsrecht Gebrauch zu machen und Pfarrer Dr. Christian Plate als einzigen Kandidaten zu präsentieren. Das Kirchenrecht sieht vor, dass es auch in diesem Fall eine Probepredigt, eine Probekatechese (Stunde im Konfirmandenunterricht) sowie einen Wahlgottesdienst geben wird. Alle Termine werden rechtzeitig vom Presbyterium über die üblichen Kanäle bekannt gegeben.

Die Renovierungsarbeiten am Pfarrhaus sind abgeschlossen und Familie Plate ist eingezogen. Wir danken allen beteiligten Firmen für die Realisierung dieses Bauprojekts. Pfarrer Dr. Plate ist ab sofort unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Jochen-Klepper-Str. 13
48167 Münster-Wolbeck
02506/7099191
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Christuskirche konnte ein neues Lichtkonzept realisiert werden: In der Kirche, dem großen Saal und dem Foyer sorgen neue LED-Leuchtmittel und Bewegungsmelder für eine hellere, wärmere und effizientere Ausleuchtung.

Die KITA-Outlaw hat ihre neuen Räumlichkeiten am Kohkamp in Albersloh bezogen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen von Outlaw und hoffen, mit der vorrübergehenden Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten in der Gnadenkirche einer wichtigen Einrichtung unseres Ortes weitergeholfen zu haben. Allen Gruppen und Kreisen in und an der Gnadenkirche möchten wir für ihr Verständnis, ihre Geduld und Kompromissbereitschaft danken, die sie in dieser Zeit auf vielfältige Weise bewiesen haben.

Die Kooperation mit der Friedens-Kirchengemeinde nimmt weiter Gestalt an. Nach der Synchronisierung der Gottesdienstzeiten, den gemeinsamen Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum und kirchenmusikalischen Projekten wird ein Kooperationsfest am 28. Januar 2018 den Beginn des neuen Jahres markieren. „Ein Gottesdienst – drei Stationen – drei Kirchen“ ist die Grundidee dieses Festes. Der Auftakt des Gottesdienstes wird in der Gnadenkirche Albersloh stattfinden, danach werden wir mit einem eigens für diesen Tag gecharterten Bus zur Christuskirche nach Wolbeck und anschließend zur Friedenskirche nach Gremmendorf fahren, wo wir den zweiten und dritten Teil dieses besonderen Gottesdienstes feiern werden. Ausklingen wird dieser Tag mit einem gemeinsamen Mittagessen.


Die Projektstelle der Ehrenamtskoordinatorin ist im September ausgelaufen. Wir danken Dr. Birgit Quas von Herzen für ihr Engagement, ihre Kreativität und ihren Kontakt zu den Ehrenamtlichen in unserer Gemeinde.
Der Aufbau und die Pflege einer Ehrenamtsdatenbank, die Planung und Durchführung verschiedener Projekte wie das Kirchen-Kabarett mit „Duo-Dorant“, Gartentage, Gottesdienste mit Konfirmanden und vieles mehr hat Birgit Quas ermöglicht. Die Anstöße und Früchte ihrer Arbeit werden vom Ehrenamtsteam unserer Gemeinde weitergeführt, in dem Birgit Quas auch weiterhin mitwirken wird, so wie an vielen anderen Orten unseres Gemeindelebens.